M-10 Spezielle Applikations- und Blutentnahmetechniken bei der Maus

Dieser eintägige Kurs wird vom Institut für Neuropathologie am Universitätsspital Zürich organisiert und ermöglicht Teilnehmern ausgewählte Blutentnahmetechniken an Mäuse fachgerecht und selbstständig durch zu können.

 

Die Kursteilnehmenden lernen:

- fachliche, gesetzliche und ethische Aspekte bei der Planung und Durchführung von speziellen Applikationen und Blutentnahme.

- applikations- und Blutentnahmetechniken bei Mäusen

 

Nach der theoretischen Einführung können die Teilnehmer im praktischen Teil die kennengelernten Methoden anwenden und sich gleichzeitig mit anderen Fachleuten darüber austauschen.

Dieser Kurs richtet sich an Wissenschaftler/Innen und Techniker/Innen, welche ihre Fähigkeiten über das M1 hinaus ausbauen möchten.

 

Dieser Kurs ist beim Institut für Neuropathologie USZ organisiert

 

Für weiterre Informationen, lesen Sie bitte die vollständige Kursbeschreibung unter diesem Link

 

Dieser Kurs is bei dem Institut für Neuropathologie, Universitäts Spital Zürich (Mirzet Delic) organisiert.

LINK ZU INFORMATIONEN - DATEN - REGISTRIERUNG