M-19 Continuing education for animal caretaker of UZH and ETHZ

Tierpflegerinnen und Tierpfleger, die in der tierexperimentellen Forschung tätig sind, sind zur Weiterbildung gesetzlich verpflichtet. Allerdings gibt es für diese Berufsgruppe nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen in Kursprogrammen, die oft nicht in deutscher Sprache durchgeführt werden oder dem geringen Flexibilitätsgrad der Zielgruppe angepasst sind. Ziel dieses modular aufgebauten Programms ist es, altes Wissen aufzufrischen, neues Fachwissen zu erwerben und Einblicke in andere Bereiche der tierexperimentellen Forschung zu geben. Der Kurs umfasst einzelne Vorlesungen (1,5 Stunden Dauer) oder praktische Übungen (drei Stunden) in deutscher Sprache.

 

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die vollständige Kursbeschreibung unter diesem Link

LINK ZU INFORMATIONEN - DATEN - REGISTRIERUNG